Herzlich Willkommen

Nächste Termine

- Ferien
- Allgemein
- Allgemein
- Allgemein
- Allgemein

Aktuelle Neuigkeiten

Lehrstellenbörse NOK

Einen Samstag voller Chancen bietet die Lehrstellenbörse Neckar-Odenwald-Kreis am Samstag, 15. Oktober 2022 von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Pattberghalle Mosbach-Neckarelz.

Es sind viele Unternehmen aus der Region dabei, die interessante Ausbildungsplätze, duale Studiengänge und Praktika anbieten. Nutzt diese Chance und kommt vorbei, um euch persönlich zu informieren.


Verkehrsbehinderung

Bitte beachten Sie, dass wegen der Baustelle im Hammerweg die Zufahrt zur Schule stellenweise eingeschränkt ist. Zur Zeit nur aus Richtung Neckarelz möglich. Genaue Informationen entnehmen Sie dazu der Tagespresse oder der Homepage der Stadt Mosbach.


Einschulung für das neue Schuljahr

Wichtige Dateien für die Anmeldung bzw. Einschulung in der Kaufmännischen Berufsschule:

Das Anmeldeformular für die Berufsschule ist auszufüllen für alle Berufe im Wirtschafts- und auch Gesundheitsbereich!

Zur Anmeldung für die VABO Klasse bitte das Anmeldeformular ausgefüllt mitbringen zusammen mit dem Ausweis/Reisepass sowie der Bestätigung des Wohnsitzes vom Einwohnermeldeamt.


Preis des Unternehmenskreises verliehen

Förderpreise des Unternehmenskreises Mosbach an der LES verliehen 

Nach der pandemiebedingten Pause im Jahr 2021 wurden am Donnerstag, den 21.07. 2022, wieder die besten Absolventinnen und Absolventen der drei Beruflichen Schulen in Mosbach – der LES, der Augusta-Bender- Schule und der Gewerbeschule Mosbach – im Medienzentrum der LES ausgezeichnet.

Für ihre herausragenden Leistungen zeichnete der Vorsitzende des Unternehmenskreis Mosbach e.V., Martin Hess, acht Absolventinnen und Absolventen der verschiedenen Schularten in den drei Beruflichen Schulen im Mosbach mit Lob und Geldpreisen  aus.  Eine Gesellschaft lebt von ihren Leistungsträgern, der Neckar-Odenwald-Kreis braucht Leistungsträger in dieser ebenso schwierigen wie spannden Zeiten, sagte Hess und hoffte, möglichst viele talentierte junge Menschen in der Region zu halten.  Der ländliche Raum ist schließlich in.

Von der LES wurden ausgezeichnet:  Philipp Marsch, der beste Absolvent der Fachhochschulreife Wirtschaft;  die beste Auszubikdende der Sommerprüfung an der Kaufmännischen Berufsschule Lea Jachmann (Verwaltungsfachangestellte) und die beiden besten AbiturientInnen des Wirtschaftsgymnasiums Lisa Zimmermann und Maxim Fröhlich.

Herzlichen Grückwunsch!

 


Verabschiedung in der Berufsschule Gesundheit

Eine kleine, aber feine Gemeinschaft verabschiedet sich:

30  Verabschiedungen im Gesundheitsbereich der LES  

17 Medizinische und 13 Zahnmedizinische Fachangestellten wurden im Sommer 2022 an der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach feierlich verabschiedet 

Am Mittwoch, den 20,07.2022 fanden sich 17 Absolventinnen der Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (MFA) und 13 Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) im Foyer der Ludwig-Erhard-Schule ein, um, begleitet von ihren Familien und Freunden, von Fachlehrern, ausbildenden Ärzten und Vertretern der Kammern, in feierlichem Rahmen Zeugnisse und Preise in Empfang zu nehmen.

Drei Preise konnte die Schule ihren ehemaligen Schülerinnen übergeben und vier Belobigungen aussprechen; außerdem gab es drei Preise der Ärztekammer und vier Belobigungen der Zahnärztekammer für besondere Leistungen .

Wir gratulieren allen Absolventinnen ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss und wünschen alles Gute für die berufliche und private Zukunft.


Verabschiedung Berufskollegs

34 glückliche  Absolvetinnen und Absolventen der Beufskollegs

 Am Mittwoch, den 13.07.2022 war die Aula des LES trotz des schönen Sonnerabendwetters wieder gut besucht.  Eltern, Geschwister und LehrerInnen der LES waren gekommen, um die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Berufskollegs BKFR und BK2W feierlich zu verabschieden und ihren zum Erwerb der Fachhochschulereife zu gratulieren.   Die AbsolventInnen des einjährigen BKFH  werden in diesem Jahr an der Augusta-Bender-Schule verabschiedet.

Die Ergebnisse unserer beider Klassen jedenfalls können sich wieder sehen lassen:  17 SchülerInnen schlossen das BKW mit Übungsfirma erfolgreich ab, 17 weitere das BK Fremdsprachen.  So gab es insgesamt 34x das zweithöchste deutsche Bildungszertifikat zu vergeben.  Zudem gab es acht Mal Lob und Preis für besondere Notenschnitte der Absolvetinnen.  Ja, -innen – dieses Jahr hatten die Damen ganz klar die Nase vorne im BK :-)

Wir hoffen, unsere AbsolventInnen und ihre Familien hatten einen schönen  Abend -  strahlende Gesichter jedenfalls sah man zuhauf  - und gratulieren allen ganz herzlich.


Verabschiedung in der Wirtschaftsschule

21 Wirtschaftsschüler erreichen die Mittlere Reife

Am Dienstag, den 12.07.2022, war es endlich so weit.  Nach den mündlichen Prüfungen, den schriftlichen Prüfungen, den Kommunikationsrüfungen und insgesamt zwei anstrengenden und ereignisreichen Jahren, in denen viele Mitschüler andere Wege gingen, durften 21 Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule Wirtschaft – oder kurz der Wirtschaftsschule – ihre wohl verdienten Zeugnisse in Empfang nehmen.  Einer der 21 Glücklichen wurde in diesem Jahr für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Allein diese Zahlen zeigen, dass dieser Abschluss nicht selbstverständlich ist.  Fleiß, Disziplin und selbstständiges Arbeiten sind in der Wirtschaftsschule vonnöten.  Denen, die sich durchgebissen haben gratulieren wir ganz herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft.


Abiturfeier 2022

LABIrinth –  28 Mal planlos zum Ziel? 

Kein Plan und dann noch ein weiterer Corona-Jahrgang? - Das kann einen schon aus der Bahn werfen, doch 28 Abiturientinnen und Abiturienten setzten dem etwas entgegen.  Das Ziel war klar, und dann findet sich eben auch ein Weg.  28  Schülerinnen und Schüler aus zwei Klassen machten sich auf und haben erfolgreich aus dem L-ABI-rinth herausgefunden.  Mit der Note 2,3, die im Gesamtnotenschnitt erreicht wurde, kann der Weg nicht der schlechteste gewesen sein.

So entließ die Ludwig-Erhard-Schule am Dienstag, den 05.07. 2022, bei einer Feierstunde in der Alten Mälzerei ein weiteres Mal einen hervorragenden Jahrgang aus ihrer Schulzeit.  Die ehemalige Schülerinnen der WG 13/1 und der WG 13/2 des Wirtschaftsgymnasiums nahmen dort im Rahmen des offziellen Programms mit Reden und Gratulationen ihre Zeugnisse in einem schönen und feierlichen Rahmen entgegen, bevor sie sich im inoffiziellen Teil mit kleinen Geschenken bei ihren Lehrerinnen und Lehrern bedankten und der Schule ihr Abikunstwerk überreichten, stellvertretend in Empfang genommen von Schulleiter Ralf Trabold und Abteilungsleiter Dr. Robert Hasfeld.

Wieder wurde eine Vielzahl von Belobigungen ausgesprochen, eine Menge Preise verteilt.  So gab es neun Preise für besondere Leistungen in einzelnen Fächer, Sozialpreise und Qualipässe für das Engagement als Paten für die VABO-Schüler und als Hilfslehrkräfte im Vorbereitungskurs Mathematik, sowie 13 Mal Lob und Preis für einen Notenschnitt von 2,2 und besser.

Das ist eine ganz tolle Leistung! Wir gratulieren herzlichst und wünschen eine glückliche und zufriedene Zukunft:  Habt weiterhin viel Erfolg und genießt den nun erworbenen!   – Grund zu feiern gibt es mit dem Abitur und dem Ende der Schulzeit.

Auf den Fotos die Klassen, die Preisträger, sowie Einblicke in die Abifeier.

Aus der Rhein-Neckar-Zeitung (Dank an Frau Stephanie Kern)

Das Abi in der Tasche

Mosbach. Eine „supertolle Leistung“, so nannte Susanne Zimmermann – die beim mündlichen Abi am Wirtschaftsgymnasium in Mosbach den Vorsitz führte – das Abitur für die 28 Absolventen an der Ludwig-Erhard-Schule. Daneben gratulierten auch der LES-Schulleiter Ralf Trabold, („Zurecht bekommt ihr die allgemeine Hochschulreife“) und Abteilungsleiter Dr. Robert Hasfeld. Besonders durften sich Maxim Fröhlich und Lisa Zimmermann freuen – die punktgleich die Bestleistung lieferten.